Jivaka Massage

Jivaka Kumara Bhaccha

Jivaka Kumara Bhaccha

Jivaka Kumara Bhaccha, der Begründer der hier vertretenen Praxislinie, lebte vor etwa 2560 Jahren im Königreich Magadha, welches im heutigen indischen Bundesstaat Bihar gelegen war.

Jivakas Vater war König Bimbisara und dessen Mutter die damals bekannte Künstlerin Ambapali. Als Jivaka sechzehn Jahre alt war begegnete er dem historischen Buddha Shakyamuni, dessen naher Schüler und Vertrauter er war. Bereits im Alter von siebzehn Jahren begab sich Jivaka, auf den Rat seines Lehrers, nach Taxila im Königreich Gandhara, um sich als Arzt ausbilden zu lassen.

Dort begegnete er dem legendären Arzt und Weisen Atreya und wurde zu dessen Hauptschüler. Nach einer intensiven, sieben Jahre andauernden, Ausbildung, innerhalb derer Jivaka das gesamte Wissen von Atreya übertragen bekam, zog er sich vollständig in die Einsamkeit zurück, um das Gelernte zu einer Erfahrung zu machen.

Nachdem Jivaka, in tiefer Meditation, alle Hindernisse und geistigen Verschleierungen überwunden und aufgelöst hatte, kehrte er nach Magadha, zu seinem Wurzellehrer dem Buddha, zurück. Belege hierfür finden sich in verschiedenen buddhistischen Sutren. Der Buddha übertrug Jivaka die medizinische Verantwortung für den gesamten Sangha und auch seiner selbst.

Nach dem physischen Tod des Buddhas soll Jivaka nach Tibet aufgebrochen sein, wo er bis heute als Pionier der buddhistischen Medizin angesehen ist. Die Tibeter kennen ihn unter dem Namen Sangye Son-Nu.

Terminanfrage

Haben Sie Fragen zur Therapie oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Ungültige E-Mail Adresse.
Ohne Nachricht geht es leider nicht.
Geben Sie bitte die Telefon Nummer an, unter der ich Sie erreichen kann, falls es irgendwelche Rückfragen geben sollte.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.

Die BICOM Bioresonanz-Therapie gehört ebenso wie z.B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Naturheilverfahren in den Bereich der Erfahrungsheilkunde. Die wesentlichen Grundlagen des Denkmodells zur Bioresonanz-Therapie werden durch die neuesten Erkenntnisse in der Quanten- und Biophysik bestätigt, jedoch von der derzeit herrschenden Lehrmeinung der Schulmedizin noch nicht akzeptiert.

Alle getroffenen Aussagen über Wirkungen, Eigenschaften und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten mit der BICOM Bioresonanz-Therapie selbst.

Therapietraum

Ute Gérard
Chaletweg 2
6403 Küssnacht am Rigi
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ja, auch diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.